REHA-SPORT / Orthopädische Gymnastik

Zertifizierte Reha-Sport-Gruppen:

Montags 8:00 - 8:45 Uhr
Donnerstags 08:00 - 08:45 Uhr und 09:00 - 09:45 Uhr
Donnerstags 17:30 - 18:15 Uhr
Mittwochs 19:30 - 20:15 Uhr

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung/Beratung möglich.
Das Angebot des TuS Immekeppel richtet sich an Menschen mit orthopädischen Erkrankungen/Beschwerden, wie z.B. chronische Rücken- und Gelenkschmerzen, Arthrose, Zustand nach Einsatz künstlicher Gelenke, Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden, Osteoporose, Morbus Bechterew, Morbus Scheuermann, rheumatische Erkrankungen, etc.

Ziel des Rehasports ist es u.a., durch gymnastische Übungen Muskeln zu kräftigen und zu dehnen sowie die Koordination und das Gleichgewicht zu schulen. Wirbelsäule und geschädigte Gelenke werden stabilisiert und die allgemeine Beweglichkeit verbessert.
Die regelmäßig durchgeführten Übungen helfen ebenfalls dabei, alltägliche Bewegungsabläufe zu optimieren.

Die Teilnahme am Rehasport erfolgt bei o.g. Beschwerden nach ärztlicher Verordnung (nicht budgetbelastend!) und Genehmigung durch die Krankenkasse. Da der Verein direkt mit den Kostenträgern abrechnet, ist das Angebot für die Teilnehmer kostenlos und eine Mitgliedschaft im Verein nicht erforderlich.
Voraussetzung der Kostenerstattung ist eine regelmäßige Teilnahme.

Die Verordnung von Rehabililationssport ist zeitlich begrenzt.
Regelfall: 50 Übungseinheiten 1x wöchentlich innerhalb von 18 Monaten.
Eine Übungseinheit dauert 45 Minuten und die Teilnehmer-
zahl ist auf maximal 15 begrenzt, so dass individuell auf den Einzelnen eingegangen werden kann.
Rehasport darf nur durch anerkannte Vereine und qualifizierte Fachübungsleiter durchgeführt werden.

Informationen und Terminabsprache zur Reha-Beratung bei

Birgit Oebbeke 02204 – 426736

(AL Gesundheits- und Rehasport / Reha-Fachübungsleiterin) .

Ansprechpartner

Birgit Oebbeke
Heilpraktikerin, Übungsleiterin

Heilpraxis-Oebbeke

Telefon: 02204/426736